Die Stiftung sichert als starker Garant die Erfüllung kirchlicher Gemeinschaftsaufgaben in ganz Lehrte für die Zukunft.

Unabhängig von Kirchensteuern und Vorgaben Dritter können Geldmittel gezielt für die nachhaltige Gestaltung des evangelischen Gemeindelebens eingesetzt werden.

Die Stiftung gibt Menschen die Möglichkeit, mit dem eigenen Geld vor der Haustür Gutes zu tun. Sie erlaubt vielfältige Investitionen in Spiritualität, Diakonie und Mission.

Die Stiftung unterstützt die Gestaltung christlichen Lebens und Zusammenlebens in Lehrte. Sie fördert die Arbeit für und mit verschiedenen Zielgruppen, z. B. Kinder und Jugendliche, junge Erwachsene, Seniorinnen und Senioren.

Die Stiftung trägt dazu bei, kirchliche Standards zu gewährleisten. Insbesondere sichert sie hierfür Mitarbeiterstellen (z. B. Pastor/-in, Diakon/-in, Kantor/-in, Küster/-in), ermöglicht ehrenamtliche Arbeit (u. a. Besuchsdienste), unterstützt Baumaßnahmen für kirchliche Zwecke und fördert die Gemeindearbeit (Kirchenmusik, Glaubensseminare, Konfirmandenunterricht, Öffentlichkeitsarbeit usw.).

Die nächsten Termine

Herrnhuter Losung:

Es ist das Herz ein trotzig und verzagt Ding; wer kann es ergründen? Ich, der HERR, kann das Herz ergründen und die Nieren prüfen und gebe einem jeden nach seinem Tun.
Lasst uns Gutes tun und nicht müde werden; denn zu seiner Zeit werden wir auch ernten, wenn wir nicht nachlassen.